Vechelder Filmtage 2019

Kino zum Anfassen- Filmtage im Kinder- und Jugendzentrum Vechelde

 

Seit 1987 gibt es die Vechelder Filmwerkstatt im Kinder- und Jugendzentrum. Ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Vechelder Jugendpflege zur Aufgabe gemacht hat, Kindern und Jugendlichen das Medium Film näher zu bringen und eine Alternative zur Freizeitgestaltung zu geben.

 

Dieses ist gelungen. Jedes Jahr beteiligen sich über 200 Kinder- und Jugendlichen in verschiedenen Gruppen an der Arbeit vor und hinter der Kamera.

 

Auf den ersten Vechelder Filmtagen 2019 präsentieren wir vier neue Spielfilme auf großer  Leinwand:

 

 

 

1. Film:

No Money – No Fun

 

Das liebe Geld, auch für Teenager immer wieder ein großes Thema… Und es wird für so vieles benötigt: modische Klamotten und Lifestyle, leistungsstarke Computer, gute Kameras oder für den Tierschutz. Die Aufregung ist groß als das Klassenfahrtsgeld der 6.Klasse in der Schule gestohlen wird- und jeder hätte einen Grund dazu…

Wer letztlich der Dieb war findet ihr in diesem spannenden Teenie Krimi heraus

2. Film: Fiese Geisterstreiche

 

Ein Thema spaltet die Klasse: die Existenz von Geistern, gibt es sie oder gibt es sie nicht? Mysteriöse Ereignisse deuten auf ihre Existenz hin. Aber ob das wirklich stimmt?

 

Eine lustige Geisterkomödie mit Schülerinnen und Schüler der FilmAG der Albert-Schweitzer Grundschule Vechelde.

 


Die beiden Filme werden am Sonntag, den 24.März um 15 Uhr, Dienstag den., 26.März um 16 Uhr und Donnerstag, den 28.März (nur No money- no fun) um 14.30 Uhr gezeigt.

3. Film: Freier Fall / spannender Krimi

 

Wenn Du die Wahrheit begraben willst, grabe tief…

 

Wenn es heiß ist, die Kids sich die Chips reinknallen, Langeweile aufkommt – dann muss auch mal ein Opfer herhalten. Später kommt noch ein geheimnisvoller Brief: eine Einladung Gründung eines Geheimclubs nachmitags im Kellerraum der hiesigen Schule.  Doch dann lässt sich die Tür nicht mehr öffnen und eine geheimnisvolle Stimme teilt unseren acht Kids mit: „die Erfüllung verschiedener Aufgaben entscheiden jetzt über Leben und Tod…“ Sind die Kids in eine Falle geraten? Und warum werden sie plötzlich mit Ereignissen aus ihrer Vergangenheit konfrontiert? Atemlose Spannung mit Schockelementen im neuen Spielfilm der Film-Ag mit Schüler und Schülerinnen vom JSG und der RS. Das Filmende wird nicht verraten. Nur soviel: Ersten kommt es anders, und zweitens, als man denkt.

 

 

Film 4: Geisterstunde

 

Herbstfreizeit mit Vechelder Kids. Doch kaum angekommen gibt es Probleme: Keiner der Jungs will mit Philipp ein Zimmer teilen. Seltsame Ereignisse sorgen ab sofort für Schockelemente und durchgängige Gänsehaut. Dieser kleine Gruselfilm entstand in den Herbstferien mit 20 Vechelder Kids.

Freut Euch auf einen durchgeknallten Filmspaß mit  einer raffinierten Filmauflösung.

Die beiden Filme werden am Sonntag, den 24. März um 17 Uhr, Dienstag, den 26. März um 18 Uhr  und Mittwoch, den 27. März um 14.30 Uhr im KJZ, Am Windmühlenberg 1a, Vechelde gezeigt. Für Teenies ist der Eintritt frei, Erwachsene zahlen einen Euro.